Unmittelbar an der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein plant der Bezirk Wandsbek mit dem Bebauungsplan Duvenstedt 18 den Bau von rund 90 Wohneinheiten zwischen den Straßen Lohe und Tangstedter Weg. Die öffentliche Plandiskussion hierzu hat bereits Anfang 2017 stattgefunden, dabei wurde insbesondere auch die Verkehrssituation in Duvenstedt thematisiert.

In der Drs. 21/10472 hatte der Senat ausgeführt, dass zunächst die „liegenschaftlichen Voraussetzungen“ für einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan zu schaffen sind und dass das im Plangebiet liegende städtische Flurstück 173 an den Vorhabenträger ohne Ausschreibung verkauft werden soll. Der inzwischen vorgelegten Drs. 21/12618 (Bericht der Bodenordnungskommission) ist nun zu entnehmen, dass die Kommission für Bodenordnung im letzten Jahr einen entsprechenden Verkaufsbeschluss gefasst hat.

20. April 2018

Bebauungsplanung und Grundstücksgeschäfte der Stadt in Duvenstedt

Unmittelbar an der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein plant der Bezirk Wandsbek mit dem Bebauungsplan Duvenstedt 18 den Bau von rund 90 Wohneinheiten zwischen den Straßen Lohe und Tangstedter Weg. Die öffentliche Plandiskussion hierzu hat bereits Anfang 2017 stattgefunden, dabei wurde insbesondere auch die Verkehrssituation in Duvenstedt thematisiert. In der Drs. 21/10472 […]
20. April 2018

Aktuelle Fragen zur Schulentwicklung im Wahlkreis Alstertal- Walddörfer

Ich frage den Senat: 1. Wie viele Vorschulklassen mit jeweils wie vielen Kindern werden an den einzelnen Grundschulen im Wahlkreis Alstertal-Walddörfer (Regionen 17 und 18) für das Schuljahr 2018/2019 eingerichtet? 2. Wie viele Anmeldungen für die Vorschule konnten an den einzelnen Grundschulen jeweils nicht angenommen werden?
10. April 2018

Umsetzung wasserwirtschaftlicher Baumaßnahmen im Katthorstpark

Im November 2017 wurde der Regionalausschuss Walddörfer erstmals vom Bezirksamt Wandsbek über wasserwirtschaftliche Baumaßnahmen im Katthorstpark in Volksdorf informiert. Zur Vermeidung von Überschwemmungen sollen Veränderungen am Gewässerlauf der Gussau, und damit auch an der Wegeverbindung im Park, vorgenommen werden. In der ersten Mitteilung an den Regionalausschuss wurde noch von einem […]
27. März 2018

Wird der Senat der „Hygieneampel“ von Verbraucherschutzsenatorin Prüfer- Storcks endgültig den Saft abdrehen? Konsequenzen aus dem heutigen Aus der „Hygieneampel“ in NRW für Hamburg

In der vergangenen Legislaturperiode hatte Verbraucherschutzsenatorin Cornelia Prüfer- Storcks immer wieder öffentlich die Einführung einer Ampelkennzeichnung für Transparenz der amtlichen Hygienekontrollen in Lebensmittelunternehmen und Gaststätten, kurz „Hygieneampel“, angekündigt. Beispielhaft dafür war die Ankündigung der Senatorin in einem Interview mit dem „Hamburger Abendblatt“ vom 10. Januar 2012, wonach die Hygieneampel 2013 […]
23. März 2018

Stand der Belegung der Flüchtlingsunterkunft Poppenbütteler Berg Ende Fe- bruar 2018

Für den Standort nach der „Perspektive Wohnen“ sind laut Drs. 21/9744 genau 118 Wohneinheiten für maximal 500 Flüchtlinge geplant. Ende 2017 begann die Belegung der öffentlich-rechtlichen Unterkunft (örU). Ich frage den Senat: Der Senat beantwortet die Fragen teilweise auf der Grundlage von Auskünften der Hamburger Verkehrsverbund GmbH und f & […]
20. März 2018

Kahlschlag in den Walddörfern: Hat die Stadt die ersatzlose Rodung einer Waldfläche genehmigt? (3)

Bereits im Februar 2017 hatte die Wirtschaftsbehörde den umfangreichen Kahlschlag einer über 1 Hektar großen privaten Waldfläche zwischen den Straßen Duvenwischen und Schmalenremen (Flurstück 412 in Volksdorf) genehmigt. In der Antwort auf die Schriftliche Kleine Anfrage Drs. 21/11189 im Dezember 2017 hatte der Senat ausgeführt, dass bei rund 60 Prozent […]
13. März 2018

Entwicklung der Polizeipräsenz im Alstertal und in den Walddörfern (2)

Gerade im Alstertal und in den Walddörfern ist die Zahl der Wohnungseinbrüche nach wie vor hoch und die Aufklärungsquote sinkt immer weiter. So konnten im Jahr 2017 nur 8,5 Prozent aller Wohnungseinbrüche im Alstertal und den Walddörfern aufgeklärt werden. In Wohldorf-Ohlstedt wurde sogar nicht ein einziger Einbruch aufgeklärt. Auch Kfz- […]