WANDSBEK WEITER DENKEN
Wahl zur Bezirksversammlung Wandsbek am 26. Mai 2019

Die Wahl der Bezirksversammlungen findet am 26. Mai 2019 mit der Wahl zum Europäischen Parlament statt. Hier finden Sie Informationen zu RALF NIEMEYER – Kandidat Wahlkreis 3: Farmsen-Berne und Bramfeld-Nord.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Als ich begann, mich hier politisch zu engagieren, stellte ich fest, dass die CDU-Farmsen-Berne viel sozialer ist als „Rot“ und deutlich umweltbewusster als „Grün“.
Trotzdem bleibt sie den Grundwerten treu ohne sich zu verbiegen.
Wir entscheiden demokratisch vor Ort über die lokalen Themen nach Ihren Vorgaben. Deshalb sagen Sie uns Ihre Meinung!
Lassen Sie uns zusammen arbeiten, auch wenn wir bundespolitisch vielleicht nicht immer einer Meinung sind. In der Bezirksversammlung geht es um Ihre verlässliche Vertretung für Ihren Stadtteil! Ich möchte, dass Ihr Stadtteil Ihr Zuhause bleibt.

Wir machen Politik mit den Bürgern und für die Bürger. 

Ich glaube, Abriss oder Verdichtung macht das Wohnen teurer und das finde ich nicht sozial. Allein den Gedanken, die Erbpacht um 1.000% zu erhöhen, finde ich unglaublich! In den vergangenen Jahren wurden knapp 3.000 Bäume in Wandsbek gefällt und nicht nachgepflanzt, das finde ich schlimm! Stimmen Sie für Veränderung!

Lassen Sie mich Ihre Meinung vertreten zu regionalen Themen wie:

  • Abriss BerufsFörderungsWerk
  • Neubauten für rund 10% mehr Mitbürger in Farmsen-Berne
  • Parkplatznot (nicht nur um den Bahnhof Trabrennbahn)
  • Erbpachterhöhung um 1000%
  • Neu-Planung Farmsener Bahnhof
  • Wegfall sozialer Einrichtungen
  • Umbau der August-Krogmann-Str. und Karlshöhe u.v.a.
Ralf Niemeyer

WANDSBEK WEITER DENKEN
Wahl zur Bezirksversammlung Wandsbek am 26. Mai 2019

Die Wahl der Bezirksversammlungen findet am 26. Mai 2019 mit der Wahl zum Europäischen Parlament statt. Hier finden Sie Informationen zu RALF NIEMEYER – Kandidat Wahlkreis 3: Farmsen-Berne und Bramfeld-Nord.

Ralf Niemeyer

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Als ich begann, mich hier politisch zu engagieren, stellte ich fest, dass die CDU-Farmsen-Berne viel sozialer ist als „Rot“ und deutlich umweltbewusster als „Grün“.
Trotzdem bleibt sie den Grundwerten treu ohne sich zu verbiegen.
Wir entscheiden demokratisch vor Ort über die lokalen Themen nach Ihren Vorgaben. Deshalb sagen Sie uns Ihre Meinung!
Lassen Sie uns zusammen arbeiten, auch wenn wir bundespolitisch vielleicht nicht immer einer Meinung sind. In der Bezirksversammlung geht es um Ihre verlässliche Vertretung für Ihren Stadtteil! Ich möchte, dass Ihr Stadtteil Ihr Zuhause bleibt.

Wir machen Politik mit den Bürgern und für die Bürger. 

Ich glaube, Abriss oder Verdichtung macht das Wohnen teurer und das finde ich nicht sozial. Allein den Gedanken, die Erbpacht um 1.000% zu erhöhen, finde ich unglaublich! In den vergangenen Jahren wurden knapp 3.000 Bäume in Wandsbek gefällt und nicht nachgepflanzt, das finde ich schlimm! Stimmen Sie für Veränderung!

Lassen Sie mich Ihre Meinung vertreten zu regionalen Themen wie:

  • Abriss BerufsFörderungsWerk
  • Neubauten für rund 10% mehr Mitbürger in Farmsen-Berne
  • Parkplatznot (nicht nur um den Bahnhof Trabrennbahn)
  • Erbpachterhöhung um 1000%
  • Neu-Planung Farmsener Bahnhof
  • Wegfall sozialer Einrichtungen
  • Umbau der August-Krogmann-Str. und Karlshöhe u.v.a.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzer­freund­lichkeit der Webseite zu verbessern. Mit der Nutzung der Web­seite erklären Sie sich damit ein­ver­standen, dass wir Cookies verwenden.