WANDSBEK WEITER DENKEN
Wahl zur Bezirksversammlung Wandsbek am 26. Mai 2019

Die Wahl der Bezirksversammlungen findet am 26. Mai 2019 mit der Wahl zum Europäischen Parlament statt. Hier finden Sie Informationen zu CLAUDIA FOLKERS – Kandidatin Wahlkreis 8: Rahlstedt-Nord.

Liebe Rahlstedterinnen und Rahlstedter,

mein Name ist Claudia Folkers, ich bin verheiratet, habe zwei erwachsene Söhne, bin Soziologin und lebe seit 1985 in Meiendorf. Seit vielen Jahren bin ich im Ehrenamt tätig. Dieses beinhaltet im vorpolitischen Raum Aktivitäten in der Stadtteilkonferenz  Meiendorf, Traineraufgaben im Meiendorfer Sportverein, Vorstandsmitarbeit im Kulturzentrum BIM, weitere Netzwerkmitarbeit  über die Stadtteile hinaus und nicht zuletzt die Begleitung meiner Kinder in unseren Schulen. Kenntnisse aus all‘ diesen Bereichen in politische Entscheidungsprozesse  mit einfließen zu lassen ist der Ursprung meiner politischen Ambitionen.

Meine Zielsetzung für Meiendorf und Oldenfelde ist das Erreichen einer hohen Lebensqualität für alle Bürgerinnen und Bürger. Hierbei kommt dem Zusammenleben aller  Gruppierungen und Generationen in den Stadtteilen eine hohe Bedeutung zu.

Senioreneinrichtung für Meiendorf

In Meiendorf und Oldenfelde leben zahlreiche Senioren. Um ihnen eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu erleichtern und beschwerliche Wege zu verkürzen, setze ich mich z.B. für die Realisierung einer offenen Senioreneinrichtung ein, die in Meiendorf noch völlig fehlt.

Attraktivität und Lebensqualität im Stadtteil erhöhen

Barrierefreiheit, ein fußläufig zu erreichendes Nahversorgungsangebot, als auch die Pflege unserer Parkanlagen, wie dem Hanni Park, dem Greifenberger Park und dem Deepenhorn Park sind ein generationenübergreifendes Anliegen. Hier gilt es den im Jahre 2014 gefassten Beschluss der Uferbefestigung endlich umzusetzen  und durch ein Pflegekonzept die Attraktivität herzustellen. 

Allgemein verändern die Nachverdichtungen und Neubauvorhaben (wie z.B. Schierenberg, Spitzbergenweg, Ringstraße aber auch Heuortsland im unmittelbar angrenzenden Stadtteil Berne) zusehends den Charakter des Stadtbildes von Meiendorf und Oldenfelde. Als CDU sprechen wir uns für einen Strukturerhalt der Ortsteile aus.

Schulentwicklungsplanung überdenken

Dort, wo im Zuge der Wohnungsbauentwicklung mit vermehrter Ansiedlung von Familien zu rechnen ist, fordere ich eine Anpassung der Schulkapazitäten. Das gleiche gilt auch für die in unseren Stadtteilen angebotenen Kita-Plätze. Schon heute beklagen die Eltern, dass sie keinen wohnortnahen Platz erhalten und die Träger bestätigen lange Warteliste in ihren Einrichtungen. 

Die im Sozialraum agierenden Netzwerke, denen ich seit zwei Jahrzehnten angehöre, attestieren seit langem den Bedarf an aufsuchender Sozialarbeit. Ich werde mich, wie schon seit 2014, für die Installierung von Straßensozialarbeit einsetzen.

Sportvereine unterstützen

Die Sanierung der Sportanlage Oldenfelde ist eine der dringendsten Projekte die ich intensiv einfordern werde. Lange Wartelisten in unseren Vereinen signalisieren den hohen Bedarf an Sportstätten – ebenfalls für Hallensportarten. Dieses kann nur in enger Kooperation mit den Schulen funktionieren, aktiv werde ich auch diesen Weg für meinen Stadtteil, für unser Hamburg beschreiten.

WANDSBEK WEITER DENKEN
Wahl zur Bezirksversammlung Wandsbek am 26. Mai 2019

Die Wahl der Bezirksversammlungen findet am 26. Mai 2019 mit der Wahl zum Europäischen Parlament statt. Hier finden Sie Informationen zu CLAUDIA FOLKERS – Kandidatin Wahlkreis 8: Rahlstedt-Nord.

Claudia-Folkers

Liebe Rahlstedterinnen und Rahlstedter,

meine Zielsetzung für Meiendorf und Oldenfelde ist das Erreichen einer hohen Lebensqualität für alle Bürgerinnen und Bürger. Hierbei kommt dem Zusammenleben aller  Gruppierungen und Generationen in den Stadtteilen eine hohe Bedeutung zu.

Senioreneinrichtung für Meiendorf

In Meiendorf und Oldenfelde leben zahlreiche Senioren. Um ihnen eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu erleichtern und beschwerliche Wege zu verkürzen, setze ich mich z.B. für die Realisierung einer offenen Senioreneinrichtung ein, die in Meiendorf noch völlig fehlt.

Attraktivität und Lebensqualität im Stadtteil erhöhen

Barrierefreiheit, ein fußläufig zu erreichendes Nahversorgungsangebot, als auch die Pflege unserer Parkanlagen, wie dem Hanni Park, dem Greifenberger Park und dem Deepenhorn Park sind ein generationenübergreifendes Anliegen. Hier gilt es den im Jahre 2014 gefassten Beschluss der Uferbefestigung endlich umzusetzen  und durch ein Pflegekonzept die Attraktivität herzustellen. 

Allgemein verändern die Nachverdichtungen und Neubauvorhaben (wie z.B. Schierenberg, Spitzbergenweg, Ringstraße aber auch Heuortsland im unmittelbar angrenzenden Stadtteil Berne) zusehends den Charakter des Stadtbildes von Meiendorf und Oldenfelde. Als CDU sprechen wir uns für einen Strukturerhalt der Ortsteile aus.

Schulentwicklungsplanung überdenken

Dort, wo im Zuge der Wohnungsbauentwicklung mit vermehrter Ansiedlung von Familien zu rechnen ist, fordere ich eine Anpassung der Schulkapazitäten. Das gleiche gilt auch für die in unseren Stadtteilen angebotenen Kita-Plätze. Schon heute beklagen die Eltern, dass sie keinen wohnortnahen Platz erhalten und die Träger bestätigen lange Warteliste in ihren Einrichtungen. 

Die im Sozialraum agierenden Netzwerke, denen ich seit zwei Jahrzehnten angehöre, attestieren seit langem den Bedarf an aufsuchender Sozialarbeit. Ich werde mich, wie schon seit 2014, für die Installierung von Straßensozialarbeit einsetzen.

Sportvereine unterstützen

Die Sanierung der Sportanlage Oldenfelde ist eine der dringendsten Projekte die ich intensiv einfordern werde. Lange Wartelisten in unseren Vereinen signalisieren den hohen Bedarf an Sportstätten – ebenfalls für Hallensportarten. Dieses kann nur in enger Kooperation mit den Schulen funktionieren, aktiv werde ich auch diesen Weg für meinen Stadtteil, für unser Hamburg beschreiten.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzer­freund­lichkeit der Webseite zu verbessern. Mit der Nutzung der Web­seite erklären Sie sich damit ein­ver­standen, dass wir Cookies verwenden.

Send this to a friend